MK 16.9.2005 Ereignis_Ueb.mcd
Übung Ereignisräume von Zufallsexperimenten
Aufgaben
Stellen Sie das Ereignis in Mengenschreibweise dar!
(1) Es werden zwei unterscheidbare Münzen geworfen. Die zweite Münze zeigt Kopf.
(2) Es werden drei unterscheidbare Münzen geworfen. Die zweite Münze zeigt Kopf.
(3) Es werden drei unterscheidbare Münzen geworfen. Genau eine Münze zeigt Kopf.
(4) Es wird ein Würfel geworfen. Die Augenzahl ist größer als 2.
(5) In einer Urne sind 4 blaue, 1 grüner und zwei rote Steine. Sie ziehen ohne zurückzulegen zwei Mal. Sie erhalten genau einen blauen Stein.
(6) In einer Urne sind 4 blaue, 1 grüner und zwei rote Steine. Sie ziehen ohne zurückzulegen drei Mal. Sie erhalten genau einen blauen Stein.
(7) Sie würfeln mit zwei unterscheidbaren Würfeln eine Primzahl.
Formulieren Sie die Ereignisse in Worten.
(8) Eine Münze wird drei Mal geworfen. E8 = { ZKK; ZKZ; ZZK; ZZZ }
(9) Eine Münze wird drei Mal geworfen. E9 = { KKK; KKZ; KZK; ZKK }
(10) Eine Münze wird vier Mal geworfen. E10= { KZKZ; ZKZK; KKKK; ZZZZ }
Lösungen
Stellen Sie das Ereignis in Mengenschreibweise dar!
(1) Es werden zwei unterscheidbare Münzen geworfen. Die zweite Münze zeigt Kopf.
E1 = { KK; ZK }
(2) Es werden drei unterscheidbare Münzen geworfen. Die zweite Münze zeigt Kopf.
E2 = { KKK; KKZ; ZKK; ZKZ }
(3) Es werden drei unterscheidbare Münzen geworfen. Genau eine Münze zeigt Kopf.
E3 = { KZZ; ZKZ; ZZK }
(4) Es wird ein Würfel geworfen. Die Augenzahl ist größer als 2.
E4 = { 3; 4; 5; 6 }
(5) In einer Urne sind 4 blaue, 1 grüner und zwei rote Steine. Sie ziehen ohne zurückzulegen zwei Mal. Sie erhalten genau einen blauen Stein.
E5 = { bg; br; gb; rb }
(6) In einer Urne sind 4 blaue, 1 grüner und zwei rote Steine. Sie ziehen ohne zurückzulegen drei Mal. Sie erhalten genau einen blauen Stein.
E6 = { bgr; brg; brr; gbr; rbg; rbr; grb; rgb; rrb }
(7) Sie würfeln mit zwei unterscheidbaren Würfeln eine Primzahl.
E7 = { 11; 12; 21; 14; 41; 23; 32; 16; 61; 25; 52; 34; 43; 56; 65 }
Formulieren Sie die Ereignisse in Worten.
(8) Eine Münze wird drei Mal geworfen. E8 = { ZKK; ZKZ; ZZK; ZZZ }
E8 = " Der erste Wurf ist Zahl "
(9) Eine Münze wird drei Mal geworfen. E9 = { KKK; KKZ; KZK; ZKK }
E9 = " Es wird mindestens zwei Mal Kopf geworfen "
(10) Eine Münze wird vier Mal geworfen. E10= { KZKZ; ZKZK; KKKK; ZZZZ }
E10 = " Kopf und Zahl wechseln sich ab oder es erscheint nur eine Seite "
Impressum · Datenschutz